Im Dunstschleier der Zeiten

[…] Es sind nur Gedanken | die im Dunstschleier der Gezeiten | kaum zu erahnen sind […]