Stunden der Einsamkeit


Stunden der Einsamkeit

Ich liebe diese Stunden
diese Stunden für mich
niemand wartet
nichts treibt mich

Nur ich
wenn ich will

Aber ich
lass‘ mich treiben
ich liebe diese Stunden
Stunden für mich
meine Einsamkeit

Mir gefällt jeder Augenblick
ich liebe diesen Zauber

Zauber meiner Einsamkeit.

Copyright © 1997/2016 & Urheber gem. § 7 UrhG, Ede-Peter (Ede) – Alle Rechte vorbehalten

Folge mir auf   Folge mir auf

Werbung
image_pdfimage_print

4
Hinterlasse einen Kommentar

✎✎✎

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Romy Matthias
Gast

Und irgendwann kommt die Sehnsucht nach Zweisamkeit. LG Romy

Herr R.
Gast
Herr R.

… das will ich gar nicht leugnen liebe Romy. Aber nicht immer, absonderliche Anwandlungen gehen schnell vorüber 🙂 🙂
Liebe Grüße Ede

Jürgen M. Brandtner
Gast

Die Stunden mit sich genießen zu können, heißt das nicht, mit sich und der Welt in Frieden zu leben? „Nichts treibt mich“ – ein Geschenk. Zeit für Muße und Müßiggang – Erholung für die Seele.