Hummelhonig

Hummelhonig
Füllfeder     von Torgny Lindgren     Füllfederhalter
Buchbesprechungen – Rezensionen Buchempfehlungen

Anne's Lesetagebuch
Hoch im Norden Schwedens, im entlegenen Kaff Övreberg: Eine Autorin von mittelmäßigen Traktaten, schriftstellerisch eher erfolglos, verschlägt es auf ihrer Vortragsreise in den ungeheizten Gemeindesaal des Ortes, wo eine Handvoll gelangweilte Zuhörer auf sie wartet. Sie ist Mitte vierzig, alleinstehend und wirkt, als habe sie ihr Leben bereits … …weiterlesen bei 'Die Bücherkiste'
Weitere Rezensionen zum nachlesen: bücher.de   

Kurz vor Wintereinbruch in einem verlassenen Dorf in Nordschweden. Als über Nacht plötzlich Schnee fällt, muß eine Schriftstellerin nach einer Lesung ihre Abreise verschieben. Sie bleibt bei zwei alten Brüdern, um ihnen beim Sterben zu helfen. Hadar und Olof könnten gegensätzlicher nicht sein: der eine abgemagert und skeptisch, der andere fett und mit rosigem Blick auf die Welt. In Haßliebe aneinandergekettet, verweigern sie sich dem Tod, um einander noch auf dem Sterbebett zu übertreffen. »Lindgrens größter Vorzug ist eine sprudelnde erzählerische Begabung.« NEUE ZÜRCHER ZEITUNG
Werbung (Affiliate Link)
Copyright © 2016 & Urheber gem. § 7 UrhG, Ede-Peter (Ede) – Alle Rechte vorbehalten
Cover Bildrechte – Copyright © by „Carl Hanser Verlag“ 

Folge mir auf   Folge mir auf

Hinterlasse einen Kommentar

✎✎✎

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: