GedankenWorte und LiebesMord


GedankenWorte und LiebesMord

GedankenWorte
kreisen um meine gesagten Worte
unbedachte Worte
vielleicht
der ehrlichen Art
verletzend und grausam
fern meiner
GedankenWorte

Ich wollte dich verletzen
ich wollte mein RacheWort
gemein wollte ich sein zu dir
meine GedankenWorte
blieben in mir
taugten nicht für
den Feldzug
im WorteTaumel

Meine LiebesWorte
wolltest du nicht
selbst im Rausch
Schweiß geprägter
Bettgefühle
falsche Liebesschwüre
ergossen sich im Innersten
der von mir geglaubten Gefühle

Benutzt hast du
meine GedankenWorte
ich glaubte jedes Wort
im Rausch der Gefühle
Hass an der Oberfläche bohrt
meine Rache wollte ich
für deinen LiebesMord
an meinen Gefühlen.

Copyright © 2016 & Urheber gem. § 7 UrhG, Ede-Peter (Ede) – Alle Rechte vorbehalten

Folge mir auf   Folge mir auf

Werbung
image_pdfimage_print

2
Hinterlasse einen Kommentar

✎✎✎

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Anne-Marit
Gast
Anne-Marit

Wow, und das lese ich nun zur Schlafenszeit. Starke Worte, starke Gefühle. Wie sagt man so schön: Einmal so schreiben können und dann sterben.
Ich leg mir jetzt ein Buch an und sammle eure schönen Gedichte.

Gute Nacht, lieber Ede.