Es war einmal: Abschied

Diese Zeilen sind entstanden für das Projekt „Gegen Das Vergessen“ von Sylvia Kling


Es war einmal: Abschied – Gegen Das Vergessen –

Dunkle Schatten
Im Feuerschein
Leblose Augen
Spiegeln sich
Im Schrei
Des Schmerzes
Dunkelrot
Der Lebenssaft
Auf grauen Stein
Da wo gestanden
Das HeimatHaus
Liegt nun im Blut
Mein MenschenGebein
Selbst ein Engel
Still und schmerzvoll weint
Dunkle Schatten
Im Rauch der Hölle
Feuer verbrennt
Mein geliebtes Sein
Lebenshauch atmet aus
Der Blutrausch
Im BombenSchrei
Verhallt gehört
Ein letztes mal
Schmerzvoll
Tote Augen
Im Schatten
Der FeuerAsche
Im Blut ertränkt
Lebewohl
Du mein ErdenSein.

Copyright © 2016 & Urheber gem. § 7 UrhG, Ede-Peter (Ede) – Alle Rechte vorbehalten

Folge mir auf   Folge mir auf

Werbung
image_pdfimage_print

Hinterlasse einen Kommentar

✎✎✎

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei