Das magische Buch

Das magische Buch
Füllfeder    von Kim Wilkins   Füllfederhalter
Buchbesprechungen – Rezensionen Buchempfehlungen

Im Prolog begegnet uns Christian. Christian, der in einem Haus neben einer Leiche gefunden wird. Als die Bücher des Toten verschifft werden sollen, taucht Christian wieder auf, erleidet einen Unfall und stürzt ins Wasser.
Über 100 Jahre später erscheint er wieder und macht sich bei Holly bemerkbar. Während sie im Melbourner Humberstone College über ihren Büchern eingeschlafen ist, verschafft ihr Christian als Geist einen Höhepunkt.
Später gibt er sich ihr zu erkennen … …
weiterlesen bei 'Anne's Lesetagebuch'
Weitere Rezensionen zum nachlesen: Buchwurm.info  
BücherTreff.de „Biografiefan“  

Das Versprechen auf ewiges Leben kann tödlich sein Vor 130 Jahren wurden die Seiten des Grimoire in alle Winde zerstreut, jetzt taucht das magische Buch wieder auf. Aber noch fehlt das letzte Blatt, das nötig ist, um den Satan zu beschwören. In orgiastischen Träumen findet Holly Zugang zur Geisterwelt, und sie versucht, das Grimoire und seine Schwarze Magie zu zerstören. Doch Satans mächtige Dämonen können nur mit jenseitiger Hilfe besiegt werden.
Werbung (Affiliate Link)
Copyright © 2016 & Urheber gem. § 7 UrhG, Ede-Peter (Ede) – Alle Rechte vorbehalten
Cover Bildrechte – Copyright © by „Random House Verlagsgruppe – Heyne Verlag   

Folge mir auf   Folge mir auf

image_pdfimage_print

Hinterlasse einen Kommentar

✎✎✎

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei